Ich kann nicht mehr leben ohne

Atsuro Tayama

Also sagen wirs mal klar: japanische Designer habens raus. Zumindest in meinem Fashionista-Herzen. Und so muss irgendwann auf jeden Fall mal ein Teil von Junya Watanabe in meinen Kleiderschrank. Vermutlich der ultimative Manrepeller, aber was solls.

Aber nat├╝rlich muss man etwas kleiner anfangen. Und da macht sich Atsuro Tayama gerade richtig. Vor allem dann, wenn man Gl├╝ck beim Outlet-Shopping hat. Tayama arbeitete mal f├╝r Yohji Yamamoto und da ist ja gleich klar, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Und so bin ich hoch erfreut ├╝ber diese Hose – Culottes, ja, aber durch die ausgefallene Faltung noch mehr Rock als Culotte. Und wenn schon eher ungew├Âhnlich, dann kann man ja auch noch einen draufsetzten. Dazu macht sich diese Wickelbluse super: Streifen l├Ąngs und Streifen im Quadrat. Perfekt!

Hose: Atsuro Tayama; Bluse: Zara; Ballerinas: Tory Burch

Das k├Ânnte Sie auch interessieren...

  • Puddingtown-Kleid auf Reisen: Stadtbummel in Hong KongPuddingtown-Kleid auf Reisen: Stadtbummel in Hong Kong ├ťber unsere ma├čgeschneiderten Kleider von Puddingtown haben wir bereits geschrieben. Mein Outfit damals - mit Strupfhose in Statement-Farbe und Heels - ist nur eine von vielen […]
  • Schwarz trifft RotSchwarz trifft Rot Was ist eigentlich los, mit dem Fr├╝hling? Im Moment scheint hier der Winter so halb zur├╝ckgekehrt zu sein, letzte Woche musste ich sogar meinen Wintermantel nochmal aus dem Schrank […]
  • Wie tr├Ągt man eigentlich… Softshelljacken?Wie tr├Ągt man eigentlich… Softshelljacken? Softshelljacken - Stylingtipps f├╝r ├ť40 Frauen Ich f├╝rchte, auch dieses modische Dilemma muss ich erst einmal ganz klar mit einem "am besten gar nicht" beantworten. Aber wenn Wind, […]
  • Wie tr├Ągt man eigentlich … einen Kimono?Wie tr├Ągt man eigentlich … einen Kimono? Mein Favorit dieses Sommers ist ein Kimono. Kimonos gibt es in den unterschiedlichsten Variationen: kurz wie eine Jacke oder knie- bzw. bodenlang, gemustert oder uni, traditionell oder […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *