Ich kann nicht mehr leben ohne

Envy, Amsterdam

Envy, Amsterdam
FĂĽr Amsterdam haben wir unseren Leserinnen in letzter Zeit schon so einige Tips gegeben. Einen muss ich aber auf jeden Fall noch loswerden: das Envy. Dieses Restaurant, in der Prinsengracht gelegen, wurde von sĂĽdeuropäischen Delikatessenläden inspiriert. Also genau solche Läden, in denen man auf jeden Fall kurz reinschauen muss, um ein wenig durch die Auslagen zu stöbern, und zu probieren.… weiterlesen

Habe ich das Leben lieb genug? Warum wir ab und zu eine Checkliste machen sollten…

Habe ich das Leben lieb genug? Warum wir ab und zu eine Checkliste machen sollten…
KĂĽrzlich bekam ich einen Anruf. Ein ehemaliger Kollege rief mich im BĂĽro an. Wir hatten dreieinhalb Jahre denselben Arbeitgeber und in dieser Zeit ein Verhältnis zueinander entwickelt, dass ehrlich und freundschaftlich war. Bei halbheimlichen gemeinsamen Zigaretten sprach man ĂĽber Privates und man litt zusammen in den wöchentlichen Abteilungsleiter-Meetings (Hunger und geistige Not).… weiterlesen

Contouring fĂĽr Nicht-Kardashians – die Clarins Palette Contour Visage

Contouring fĂĽr Nicht-Kardashians – die Clarins Palette Contour Visage
Contouring, spätestens seit Kim Kardashian ein Beautytrend, ĂĽber den viele sprechen und nur wenige wirklich ĂĽberzeugend umzusetzen wissen. Die Idee: durch Highlights und abgedunkelte Flächen wird das Gesicht optisch so modelliert, dass es schmaler oder ausgeprägter und dreidimensionaler wirkt. Je nach Gesichtsform betont man unterschiedliche Partien des Gesichts.… weiterlesen

Susanne Kaufmann: Kräuter-Molkebad und Körperbutter

Susanne Kaufmann: Kräuter-Molkebad und Körperbutter
FrĂĽhling bitte! Ganz schnell! Doch noch frösteln wir und pflegen unseren Winterblues. Vor allem am Ende der kalten Jahreszeit ist fĂĽr kälteempfindliche Menschen wie mich die Badewanne ein ganz wichtiger Ort im Haus. Das Baden hat ja eine regenerierende Wirkung, bei dem es vor allem darum geht, mal abzutauchen, zu entspannen und sich Zeit fĂĽr sich selbst zu nehmen.… weiterlesen

Les 4 Ombres, Chanel

Les 4 Ombres, Chanel
Les 4 Ombres von Chanel – an denen laufe ich schon seit Jahre vorbei und denke ‘nächstes Mal’. Nicht bei diesen wunderbaren Farben: TissĂ© Camelia, Nr 202. Zwar hatte ich auch sie schon öfters mal erspäht, aber diesmal richtig getestet – gerade zu meiner Brille mit Lila Gestell passen sie einfach wunderbar.… weiterlesen

Vialis – handgefertigte Schuhe aus Spanien

Vialis – handgefertigte Schuhe aus Spanien
Barcelona, 1996. Ein Schuhmacher, der sein Handwerk auf Menorca gelernt hat, grĂĽndet Vialis. Qualitativ hochwertige Materialien, Komfort, größtenteils italienisches Leder, umweltfreundlich, pflanzlich gegerbt. Bequemschuhe, die optisch zum GlĂĽck nichts mit einem Bequemschuh gemein haben. Das Design: originell. Ein bisschen Vintage, ein bisschen cool, von Hand gefertigt im Osten Spaniens und gut zum FuĂź.… weiterlesen

Look der Woche … Sonntags im Museum

Look der Woche … Sonntags im Museum
Neulich Sonntags habe ich den Fehler gemacht, mich beim Besuch einer Ausstellung fotografieren zu lassen. Im Museum MARTA in Herford. Es ging um Rauminstallationen, und da mich die Verbindung von Kunst und Architektur interessiert, war ich ziemlich hingerissen. Die Symbiose, die die beiden Disziplinen in diesem Raum eingeht, ist besonders gelungen.… weiterlesen

Jetzt mal ehrlich: 13 Beautyprodukte, ohne die ich wirklich nicht mehr leben kann

Jetzt mal ehrlich: 13 Beautyprodukte, ohne die ich wirklich nicht mehr leben kann
Du schreibst immer ĂĽber so viele Beautyprodukte, fragen mich meine Freundinnen oft, jetzt mal ehrlich, welche benutzt du denn wirklich? Alle Produkte, ĂĽber die ich im Blog schreibe, benutze ich wirklich. Das ist ja das Tolle an IKNMLO, wir schreiben keine Produktrezensionen, sondern wir schreiben immer nur ĂĽber Dinge, Produkte, Hotels, Restaurants und Mode, die uns wirklich gefallen, die wir wirklich benutzen, hinter denen wir wirklich stehen.… weiterlesen

Einladung zur Buchparty

Einladung zur Buchparty
Am Freitag, den 10. März 2017 findet landesweit die “Nacht der Bibliotheken” mit vielen spannenden Aktionen statt. Ich wurde eingeladen, dabei zu sein. In der Stadtbibliothek Bielefeld spreche ich ĂĽber meinem Alltag als Autorin eines Webmagazins fĂĽr Frauen ab 40 und lese aus meinem Buch “Tiefe Einblicke – Menschen und ihre Kleidung”.… weiterlesen

SonntagsfrĂĽhstĂĽck, Maison Boulud, Montreal

SonntagsfrĂĽhstĂĽck, Maison Boulud, Montreal
SonntagsfrĂĽhstĂĽck – damit kann man mich zu jeder Zeit aus dem Haus locken. Auch bei Kälte und Schnee. Davon findet man in Montreal zu dieser Jahreszeit mit Sicherheit immer etwas, mit dem FrĂĽhlingseinzug dauert es hier länger. Aber immerhin kann man sich im Maison Boulud im Ritz-Carlton nicht nur an FrĂĽhstĂĽcks-Leckereien erfreuen, sondern auch an einem herrlich warmen Kaminfeuer.… weiterlesen

Yotam Ottolenghi London Teil 2: NOPI

Yotam Ottolenghi London Teil 2: NOPI
Das Konzept der Ottolenghi Bistros in ein wenig chicer und feiner sĂĽdlich von Covent Garden im Herzen Londons: auch im NOPI bietet Yotam Ottolenghi seine gemĂĽselastigen Kreationen in Form von kleineren Gerichten zum Teilen an. Daneben gibt es auch die klassische Variante in Form von Hauptgerichten mit Beilagen, aber ganz ehrlich – wenn man schon mal einen Tisch bei Ottolenghi, dann sollte man das auch ausnutzen und soviel wie möglich probieren, auf den Geschmack kommen und sich dann zumindest vornehmen, diese mit dem NOPI Kochbuch zu Hause nachzukochen.… weiterlesen

#Ootd – Stilinspiration: Elfenbein

#Ootd – Stilinspiration: Elfenbein
Elfenbein, das mutet kostbar und fragil, gleichzeitig exotisch und immerwährend an. Was als Sammelobjekt einfach nur pervers ist, ist als Winterfarbe (zugegebenermaĂźen mit reichlich Schwarz abgesetzt) ein echtes Highlight. Den Pullover von Barbara Speer besitze ich seit nunmehr schon zwanzig Jahren, ein Klassiker, der wärmt und schĂĽtzt und von mir liebevoll gehegt und gepflegt wird.… weiterlesen

10. Ladies´ Lunch bei Annabelle Gräfin von Oeynhausen-Sierstorpff

10. Ladies´ Lunch bei Annabelle Gräfin von Oeynhausen-Sierstorpff
Das 235 Jahre alte, mehrfach ausgezeichnete „Gräflicher Park Grand Resort“ in Bad Driburg ist wie geschaffen fĂĽr diese exklusive Veranstaltung: Zum 10. Mal bat Hausherrin Annabelle Gräfin von Oeynhausen-Sierstorpff zu ihrem Ladies´ Lunch. 130 Damen aus Kultur, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft waren entzĂĽckt, denn sie erhielten einen der begehrten Plätze.… weiterlesen

Jeck om Kopp – Karneval in style

Jeck om Kopp – Karneval in style
Auch wenn der Trend unter Teenagern und Karnvalstouristen aus SĂĽddeutschland weiterhin in Richtung billige GanzkörperkostĂĽme vorzugsweise in Tierform geht, jede und jeder, der die Pubertät ein paar Jahre hinter sich gelassen oder ein paar Jahre Immi-Dasein in Köln gelebt hat, weiĂź: selbstgemachte KarnevalskostĂĽme, sind allen anderen haushoch ĂĽberlegen, werden bewundert, werden geschätzt.… weiterlesen